GIMB-Tage

Aktionstage zu den Themen „ausgewogene Ernährung“ sowie „einer regelmäßigen, alters-und entwicklungsgerechten körperlichen Aktivität“ werden jedes Jahr veranstaltet.

Warum GIMB-Tage?

Diese Tage ermöglichen es, die verschiedenen Fachvertreter (Erziehung, Integration, Sport, Gesundheit …) und die breite Öffentlichkeit bei der Vorstellung eines bestimmten Themas zusammenzubringen. Ein Ziel hierbei ist, die Weitergabe bewährter Praktiken zu fördern. Ein weiteres Ziel ist es, den GIMB-Teams die Möglichkeit zu geben, den Bedarf vor Ort zu ermitteln.

An wen wenden sich diese Tage?

Die GIMB-Tage wenden sich an die gesamte Bevölkerung – im Rahmen der zur Verfügung stehenden Plätze.

Wann findet der nächste Aktionstag statt?

Die GIMB-Tage werden jährlich veranstaltet. Alle Informationen stehen demnächst auf der Website zur Verfügung.

Wer veranstaltet die Aktionstage?

Die Aktionstage werden von den GIMB-Teams des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend, des Ministeriums für Familie, Integration und die Großregion, des Ministeriums für Gesundheit sowie des Ministeriums für Sport veranstaltet.

Welche Tage haben bereits stattgefunden?

Im Jahr 2018 wurde ein Präsentationstag für den neuen Rahmenplan veranstaltet. An jenem Tag trafen sich alle Experten und Fachvertreter, die vor Ort aktiv mit der Durchführung der GIMP-Aktivitäten in Luxemburg befasst sind

©MSAN

Zum letzten Mal aktualisiert am